Der Stress mit dem Stress

Stress der Mitarbeiter*innen erkennen und richtig darauf reagieren: Seminar für Führungskräfte

Zwei von fünf Berufstätigen in Österreich sind durch Stress im Beruf belastet: Das ergab die Allianz-Stress-Studie aus dem Jahr 2017.

Seit damals haben die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine die Stressbelastung vieler Arbeitnehmer*innen noch um ein Vielfaches erhöht. Das Wegbrechen der gewohnten Strukturen, Ängste vor Arbeitsplatzverlust sowie vor den gesundheitlichen und gesellschaftlichen Folgen der Pandemie und des Krieges bereiten vielen Menschen Sorge.

Das alles bekommen auch Führungskräfte in zunehmenden Maß zu spüren. Denn Stress macht krank und führt zu Personalausfall – und damit zu Kosten für Arbeitgeber*innen. Es ist daher für alle Beteiligten von höchstem Interesse, Belastungen zu reduzieren und für ein entspanntes Miteinander zu sorgen.

In diesem Seminar für Führungskräfte erhalten Sie in Impulsvorträgen Antworten auf folgende Fragen:

  • Was ist eigentlich Stress und wie wirkt er sich auf Körper und Seele aus?
  • Wie erkenne ich Stresssymptome bei meinen Mitarbeiter*innen?
  • Wie spreche ich meine Mitarbeiter*innen darauf an?
  • Was kann ich tun, um eine gute Leistungsfähigkeit meiner Mitarbeiter*innen zu erhalten?

Zusätzlich ermöglichen Ihnen kurze Übungen Einblicke in Stresserleben und -bewältigung. Dabei besteht die Möglichkeit, Ihre aktuellen Fragen und Anliegen gemeinsam zu reflektieren.

Gruppenleitung (je nach Gruppengröße und Termin):
Mag.a Irmtraud Lichtenberger, Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Supervisorin
und/oder
Mag.a Astrid Zierer, MSc, Psychologin, Sozialarbeiterin und Supervisorin

Termine: Auf Anfrage

Dauer: je nach Gruppengröße, ab 5 Stunden

Kosten: Preis auf Anfrage

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close