So kommen Sie in die Spaziergänge!

Das neue Jahr hat erst ein paar Tage auf dem Buckel, und dennoch haben schon einige ihre guten Vorsätze frustriert in die Mülltonne getreten. Schade drum – denn manche davon würden wesentlich zur Gesundheit beitragen. Bewegung an der frischen Luft, zum Beispiel, stärkt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele: Denn regelmäßiges Spazieren hilft laut zahlreichen Studien bei leichten depressiven Verstimmungen, bremst das Gedankenkarussell und lenkt den Blick auf Neues.

So weit, so gut, so alter Hut. Das Problem ist ja nicht, dass sie nicht wissen, dass ihnen Bewegung gut tut, klagen manche, sondern dass die Motivation dazu spätestens an der Türschwelle endet. Verständlich, wenn einem der eisige Winterwind Nieselregen ins Genick bläst. Daher gebe ich meinen Klient*innen ein paar Tipps mit, wie sie leichter in die (Spazier-)Gänge kommen.

  • Geteiltes Frieren ist halbes Frieren: Im Idealfall haben Sie jemandem, mit dem Sie gemeinsam der Kälte trotzen. Nirgends lässt es sich so gut über tiefschürfende Themen sprechen wie bei einem Spaziergang. Am besten vereinbaren Sie fixe Zeiten für Ihre gemeinsamen Ausflüge und tragen die Termine in Ihren Kalender ein. Denn die Hürde, eine Verabredung abzusagen, ist meist höher als die, gar nicht erst zum Hörer zu greifen, um einen Termin zu vereinbaren.
  • Wenn Sie alleine unterwegs sind, können Sie sich mit einem Podcast in den Ohren die Zeit vertreiben. Eine Empfehlung ist der von Harald Schmidt moderierte NDR-Podcast „Raus aus der Depression“, in dem Sie nicht nur von vielen Fallgeschichten Betroffener profitieren, sondern auch wertvolle Hilfestellungen und Tipps erhalten, wie Sie Ihre Stimmung aufhellen und Ihre Laune wieder aus dem Keller holen. Sollten Sie sich ernsthaft depressiv fühlen, rate ich Ihnen dringend zu einer professionellen Abklärung, in diesem Fall ist Selbsthilfe alleine nicht genug.
  • Sind Sie eher der künstlerische Typ? Dann machen Sie ein Fotoprojekt! Spazieren Sie jeden Tag im Jahr zu einem bestimmten Punkt und nehmen dort ein Foto auf! Am Ende des Jahres fertigen Sie daraus eine Collage oder ein Video an und haben so ein Meisterwerk über den Wandel der Natur geschaffen.
  • Haben Sie einen Hund, fällt es Ihnen vermutlich nicht schwer, täglich das Haus zu verlassen. Ich würde Ihnen nun aber nicht raten, sich einen Vierbeiner nur zu diesem Zweck anzuschaffen, denn dieser will auch zwischen den Spaziergängen betreut und bespaßt werden. Die einfache Alternative: Sie können sich Ihren hundebesitzenden Nachbar*innen zum Gassi Gehen anbieten. Vielen Hundebesitzer*innen fällt es schwer, ausreichend Zeit für Spaziergänge mit ihren Haustieren aufzubringen, und sie freuen sich über Unterstützung. Win-Win-Win – für Sie, den/die Besitzer*in und den Hund.
  • Vielen Menschen hilft es, Ihre Erfolge zu notieren, um Sie messbar vor Augen zu haben. Ein guter Wegbegleiter ist das „Momente für mich – Tagebuch“ der Österreichischen Gesundheitskasse. Jeden Tag können Sie kurz reflektieren, was Ihnen an diesem Tag Freude bereitet hat, was Sie für sich getan haben und worauf Sie stolz sind. Natürlich dürfen dort auch die gelaufenen Kilometer oder die gegangenen Schritte eingetragen werden. Bestellt werden kann das kleine Büchlein kostenfrei unter momentefuermich@oegk.at
  • Setzen Sie sich realistische Ziele! Lieber machen Sie jeden Tag einen kurzen Spaziergang von 10 Minuten, das dafür konsequent, anstatt an einem fernen Ziel von 10.000 Schritten am Tag zu verzweifeln.

Ich wünsche Ihnen einen aktiven Start ins neue Jahr und wagen Sie den ersten Schritt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close